PRIMISSIMO - STARKE GESCHICHTEN FÜR KINDER

PRIMISSIMO bietet eine frühzeitige Sprachförderung für Kleinkinder im Alter zwischen drei bis vier Jahren im Kanton Zug. Persönliche Geschichten-Freunde begleiten die PRIMISSIMO-Kinder mit spannenden, kreativen Geschichten und stärken damit die Chancengleichheit und langfristige Integration der teilnehmenden Kinder.

Zu den regelmässig stattfindenden, individuellen PRIMISSIMO Fördergeschichten treffen sich die Jüngsten mit ihren freiwilligen Geschichten-Freunden über eine Online-Plattform. Die starken Geschichten von PRIMISSIMO erreichen die Kleinkinder also zu Hause über den PC, das Tablet oder das Smartphone.

Neben den Kleinkindern werden bei PRIMISSIMO auch deren Eltern in ihrer Erzählkompetenz gefördert. Die freiwilligen Geschichten-Freunde werden sorgfältig eingeführt und durch ein Projektteam in ihrem pädagogischen Engagement gezielt begleitet.

PRIMISSIMO <br/> Kinder
PRIMISSIMO
Kinder

Am PRIMISSIMO Programm können Kleinkinder zwischen 3 und 4 Jahren teilnehmen, die im Kanton Zug wohnen. In der Regel haben sie eine andere Erstsprache und Migrationshintergrund. Die PRIMISSIMO Förderung geht über drei Monate.

Pro Woche erhalten die Kinder zwei 30-minütige Online-Besuche von ihrem persönlichen Geschichten-Freund und damit gezielte, individuelle Sprach-förderung.

Das PRIMISSIMO Angebot kostet pro Familie CHF 50. Durch die Unterstützung von Kanton Zug findet PRIMISSIMO auch für Familien in finanzieller Notlage eine pasende Lösung. Wichtig ist, dass die Familie über ein Tablet, einen Computer oder ein Smartphone mit Internetanschluss verfügt.

Die Anmeldung für Kinder finden Sie hier.

PRIMISSIMO <br/> Geschichten-Freunde
PRIMISSIMO
Geschichten-Freunde

PRIMISSIMO ist offen für alle Menschen, die Freude daran haben, mit Vorschulkindern Bilderbuch-Welten zu entdecken.

Die freiwilligen Geschichten-Freunde haben Spass am dialogischen Vorlesen und lieben es, ihre Kreativität mit den PRIMISSIMO Kindern zu entdecken.

Sie werden mit einem Workshop zur Erzählpädagogik in ihre zukünftige Tätigkeit sorgfältig eingeführt und vom PRIMISSIMO Projektteam mit Coaching-Treffen begleitet.

Neben dieser kostenlosen Weiterbildung erhalten die Freiwilligen weitere Benefits wie einen Sozialausweis, ein PRIMISSIMO Zertifikat und eine einmalige Aufwandsentschädigung von CHF 50.

Geschichten-Freunde können sich hier anmelden

PRIMISSIMO <br/> Eltern
PRIMISSIMO
Eltern

Auch die PRIMISSIMO Eltern gewinnen über das Modell des Geschichten-Freundes wertvolle Impulse für ihre eigene Erzählfähigkeiten. Sie machen im Programm Erfahrungen mit dem dialogischen Vorlesen, die sie auch in ihrer eigenen Sprache im Familienalltag anwenden können.

So unterstützt PRIMISSIMO die Mehrsprachigkeit und fördert die Eltern der teilnehmenden Kinder in ihrer eigenen Erziehungskompetenz.

Ausserdem können sich alle Eltern der PRIMISSIMO Kinder in einem kostenlosen Workshop in der eigenen Erzählfähigkeit stärken. Hier arbeitet PRIMSSIMO mit interkulturellen Vermittler*innen und bietet auch eine Kinderbetreuung für die Kleinsten an.

Eltern können ihr Kind hier anmelden.